Das Crowdfunding Newsblog für den Musikliebhaber

This is the end …

In 50k music on 23. September 2009 at 18:09

50K MUSIC Webseite

… of mysellabandlife.de.

Na ja, nicht ganz. Wie ihr aber schon gemerkt habt, ist mysellabandlife in letzter Zeit eher stiefmütterlich behandelt worden. Grund dafür ist, das ich einfach nicht die Zeit habe, ein MAG (englisch) herauszubringen und ein Blog (deutsch) zu pflegen und zu füttern.

Deshalb gibt es auf jeden Fall das MAG und eine Webseite, die glaube ich, sowohl den englisch- als auch deutschsprachigen Lesern gefallen wird.

Auf www.50kmusic.de findet ihr ab sofort die englische und deutsche Version von Artikeln aus dem MAG. Und ich werde versuchen, die „Printausgabe“ des MAG spätestens ab der Novemberausgabe auch in deutsch anzubieten.

Also wir sehen uns auf www.50kmusic.de 🙂

Advertisements

.: 50K MUSIC MAG – August Ausgabe (englisch) ist draußen

In 50k music, Artist News, Branchennews, Events on 9. August 2009 at 00:36

50K MUSIC MAG #06/09

Ja, leider hat mich die Arbeit an der aktuellen Ausgabe des MAGs ziemlich beansprucht, so dass mysellabandlife mal wieder zu kurz gekommen ist.

Das gibt es im August zu lesen:

– The Flight of the Kiwi – über Katie Thompson, die ganz aktuell die 50k erreicht hat,
– Slim Void Album Log,
– Go for … Silver! – über Maitreyas Nominierung für den neuseeländischen Silverscroll Award,
– On Stage with … Julia Marcell,
– Real Deal Alert – Ariel – von Pete Strobl,
– On Stage with … The 3 Ladies,
– SellaBand Headquarters‘ Column,
– Speakers‘ Corner – eine neue Kolumne, in der jeder seine Meinung sagen kann,
und natürlich die neuesten Infos über SellaBand Artists, die letzten Neuigkeiten aus dem Musikbusiness, die Newcomer im Juli und eine weltweite Konzertübersicht.

.: Slim Void Album Log

In Artist News, Artists im Fokus on 21. Juli 2009 at 10:03

SV03

Als Slim Void bei SellaBand die 50k erreicht haben, kam mir die Idee, sie bei ihrer Albumproduktion zu begleiten. Das Slim Void Album Log (Tagebuch) war geboren und Ronny von Slim Void füttert es monatlich mit den letzten Informationen über die Albumproduktion der Norweger. Das erste Update von Slim Void habe ich in der Juli-Ausgabe des 50K MUSIC MAG veröffentlicht. Hier die deutsche Übersetzung:

„Nach dem Erreichen der 50k waren wir erst mal untergetaucht. Aber auch im „Untergrund“ waren wir nicht untätig.

Unsere Besetzung is ziemlich neu und wir haben eine Menge Zeit im Probenraum verbracht, um den Groove hinzukriegen. Wir klingen jetzt solide und relaxt gleichzeitig. Wir sind überzeugt, das wird die beste Version von Slim Void, die ihr je gehört habt.

Wir verbringen viel Zeit mit Songschreiben, Arrangieren und Bearbeiten natürlich. Kleine Teile werden geschnitten und rausgeschmissen, an anderen Stellen wieder eingesetzt. Einige Teile werden nie wieder zu hören sein. Es ist wie ein Puzzle.

Um das Puzzle perfekt zusammenzusetzen, haben wir Dan Swift als Producer gewählt. Das erste Wochenende mit der Vorproduktion wird in den ersten Julitagen sein. Überflüssig zu sagen, dass wir auf diese Zusammenarbeit sehr gespannt und erwartungsvoll sind.