Das Crowdfunding Newsblog für den Musikliebhaber

.: BPM „Arm Yourself“ – Album Release morgen

In 50k-Positivliste on 29. Januar 2009 at 23:34
© by Bullet Proof Messenger

© by Bullet Proof Messenger

Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei Sellaband – ein Album Release nach dem anderen. Nachdem letzte Woche noch Francis Rodino sein Album „Circles and Squares“ herausbrachte, erfreuen ab morgen Bullet Proof Messenger mit ihrem Album „Arm Yourself“ die musikalisch interessierte Öffentlichkeit. Und sie lassen’s ordentlich krachen, ordentlichem Alternative Rock bringen uns die sechs Jungs aus den Staaten zu Gehör. In eineigen Passagen hat man zwar den Eindruck, das alles schon mal gehört zu haben. Aber insgesamt finden BPM zu ihrem eigenen unverwechselbaren Stil.

Finanziert haben die Scheibe insgesamt 1.171 Believer bei Sellaband, die zwischen einem und sicher sogar mehreren hundert Parts investiert haben. Alle dürfen sich nun auf die Limited Edition CD freuen. Die übrigen und zu spät Gekommenen (so wie ich) werden das Album sicherlich früher oder später käuflich erwerben. Um BPM führt jedenfalls kein Weg herum, wenn man auf gut gemachten Rock steht.

Bullet Proof Messenger sind:

  • Matt – Electronics
  • Voley – Guitar
  • Marcus – Vox
  • Alex – Drums
  • Jesse – Bass
  • Scott – Guitar

Ja, was bleibt mir da noch zu sagen: Hört einfach mal in die Songs von BPM rein und macht euch selbst ein Bild.

Meine Hörempfehlung: „Bring Me To Life“   >>Play >>

Sellaband: sellaband.com/bulletproofmessenger/

Myspace: myspace.com/bulletproofmessenger

  1. […] dritte Paukenschlag bei Sellaband nach Francis Rodinos “Circles and Squares” und dem “Arm Yourself”-Album der amerikanischen Bullet Proof Messenger, das heute veröffentlicht […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: