Das Crowdfunding Newsblog für den Musikliebhaber

.: Mit Slicethepie Geld verbrennen (2)

In Mein Slicethepie on 11. Februar 2009 at 18:21

Nachdem ich vor einigen Tagen über meine Erlebnisse beim Investment auf der Slicethepie-Seite berichtet habe, will ich nun gleich das nächste Husarenstück zum Besten geben. Im Übrigen warte ich immer noch auf eine Lösung des STP-Teams. Mittlerweile bin ich seit ganzen zwei Wochen im Ungewissen, was mit meinem Geld passiert ist – keine Reaktion von Slicethepie, keine Bewegungen auf meinem Account.

Ja, aber nun zum zweiten Streich des STP-Teams in Bezug auf Geldvernichtung. Wie man hier unschwer erkennen kann, habe ich am 30. Januar 10,00 £ auf meinen STP-Account hochgeladen.

Mein Slicethepie-Account am 11.02.2009

Und wie von Zauberhand werden diese 10,00 £ sofort wieder abgebucht. Da fragt man sich doch als kaufmännisch gebildeter Mensch: Was machen die da?

Aufgrund dieser Erfahrungen kann ich nur jedem, der sich mit dem Gedanken trägt, bei Slicethepie zu investieren, von einem Engagement abraten. Und das bis zu dem Zeitpunkt, an dem Slicethepie sein Accounting-System auf Vordermann hat. Andernfalls würde ich nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass die Briten mein Geld ordentlich verbuchen.

Ganz allgemein, neben dem Ärger im Einzelfall, wirft das Ganze natürlich kein gutes Licht auf Slicethepie und schafft nicht gerade das nötige Vertrauen, das für ein solches Businesskonzept notwendig ist. Darüber hinaus stellt sich mir natürlich die Frage, inwieweit die anderen Aktivitäten von Slicethepie, insbesondere das vollmundig angekündigte Soundout, überhaupt verlässlich sind.

Na ja, wir werden sehen, wie Slicethepie sich künftig entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: