Das Crowdfunding Newsblog für den Musikliebhaber

.: Heiß diskutierte Themen bei Sellaband

In Mein Sellaband, Sellaband News on 25. Februar 2009 at 23:06

Logo SellabandZur Zeit sind es zwei Themen, die im Sellaband-Forum ganz heiß diskutiert werden. Zum ersten ein Problem, das mit der Neuen Ära Anfang Dezember 2008 aufgekommen ist. Seitdem sollte es nur eine Limited Edition pro Believer geben, egal wieviel man in einen Artist investiert hat. Das hat für große Unruhe insbesondere bei den Artists geführt, die selbst in die eigene Albumproduktion investiert haben und dann später die Limited Editions zum Beispiel auf ihren Konzerten verkaufen wollten. Diese Möglichkeit gab es mit der neuen Limited Edition-Regelung nicht mehr. Vor einigen Wochen hatte deshalb Banshee eine Petition an das Sellaband-HQ im Forum initiiert, die auf großes Echo stieß. Nun hat Sellaband reagiert und lässt von Artists und Believern abstimmen, wie es mit den Limited Editions weitergehen soll. Drei Alternativen stehen zur Auswahl: die bisherige neue Lösung (1 LECD pro Believer), mehr als eine Limited Edition pro Believer (die Versandkosten trägt aber der jeweilige Believer) oder eine Kombination von beiden (der Believer wählt, wieviele LECD er haben will). Im Moment ist die Option 3 die erste Wahl der Artists und Believer.

Ein zweites Thema wird nicht weniger vehement diskutiert und hier geht es um das Verhältnis zwischen Artists und Believern: die Höhe der Erlöse aus dem Verlagsgeschäft (Publishing). Hier sehen sich einige Believer benachteiligt, weil die Beteiligung zu gering ausfällt. Die Diskussion ist hochemotional udn noch nicht beendet. Ich werde das weiter verfolgen.

Die beiden Beispiele zeigen aber noch etwas anderes auf: die Stärke der Sellaband-Community, auf Probleme aufmerksam zu machen und Lösungen zu finden. Aber auch der Umgang und die Kommunikation des Sellaband-HQ mit der Community wird hier zur Entwicklung des Konzeptes genutzt. Das kann sich letzten Endes nur als Wettbewerbsvorteil erweisen, denn bei den Konkurrenten habe ich solche Vorgänge noch nicht beobachten können.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: