Das Crowdfunding Newsblog für den Musikliebhaber

.: Die 50k-Positivliste (2): Ellie Williams

In 50k-Positivliste on 28. Februar 2009 at 22:48

Ellie Williams - UnseenNach Ihrem sensationellen Erfolg im letzten Jahr habe ich bereits kurz  über sie berichtet. Sie ist in die Geschichte von Sellaband eingegangen als die Künstlerin, die die 50k am schnellsten erreicht hat. Sie brauchte nur ganze sieben Wochen dafür. Schneller hatte es bisher noch keiner geschafft und auch danach gab es nie wieder einen Artist, der so rasant die Mittel für ein Album bei seinen Believern aufbrachte.

Und es lag nicht zuletzt an ihrer Stimme, dass sie so viele bei Sellaband begeisterte. Aber auch durch ihre Natürlichkeit, ihre Unbeschwertheit war sie einfach das Girl-Next-Door, das den traumhaften Aufstieg zum Star bei Sellaband schaffte. Nichts Anderes ist hier passiert als die Stories, die wir täglich bei DSDS verkauft bekommen. Aber die Story von Ellie Williams bei Sellaband hat nichts von dem Effekt heischendem Getue der diversen Casting-Shows. Als wäre es das Natürlichste von der Welt, konnte man mit Ellie reden und flachsen. Letzten Endes war es diese Einfachheit, die ihr zu ihrem schnellen Erfolg verhalf. Ich habe es in meinem damaligen Artikel über Ellie bereits gesagt: es war die einfache und direkte Art, Musik zu machen.

Ellie - ExeterEllie Williams kommt aus dem Südwesten Englands, aus Exeter in der Nähe von Devon. Und dort hat sie tatsächlich ihre Wurzeln. Ohne die Unterstützung der lokalen Presse („Express and Echo“), von BBC Radio Devon und Gemini FM wäre der 50k-Run in dieser Form wohl nicht möglich gewesen. Und natürlich ihre Familie und Freunde haben sie von Beginn an bei Sellaband unterstützt.

Ihr Debütalbum wird bald erscheinen und ich brenne darauf, die Reaktion der Musikwelt auf ihre Musik zu sehen. Ich kann mir eigentlich nichts Anderes vorstellen, als dass Ellie die europäische Musikszene ordentlich aufmischt. Und wer ihre Musik hört, wird mir ohne Zögern recht geben.

Ein Hinweis noch am Schluss: Ellie hat kürzlich mit Banshee Celtic Band „Sally Gardens“ aufgenommen – ein gefühlvolles Folkstück, das wir hoffentlich auf Ellies Album wiederfinden werden.

Unbedingt hören: Fin’s Song   >>> Play >>>

www: elliewilliams.co.uk/

Sellaband: sellaband.com/elliewilliams/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: