Das Crowdfunding Newsblog für den Musikliebhaber

Posts Tagged ‘Verkaufszahlen’

.: Juli-Ausgabe des 50K MUSIC MAG (englisch)

In 50k music, Sellaband News on 1. Juli 2009 at 23:20

50K MUSIC MAG #05/2009Wieder eine Ausgabe des englischsprachigen 50K MUSIC MAG ist heute erschienen. Leider auch wieder auf Kosten von mysellabandlife.

Im neuen Heft lest ihr unter anderem in der Cover Story ein Interview mit den vier holländischen Jungs von So What, die am kommenden Wochenende ihre Album Release Party im Club Panama schmeißen. Dann gibt es noch die erste und hoffentlich nicht letzte SellaBand Headquarter Kolumne von Johan Vosmeijer (CEO von SellaBand), in der er über SellaBand.de, die Länderstrategie von SellaBand und die Partnerschaft mit Starwatch schreibt.

Darüber hinaus gibt es Neues von unseren Musikern, die gerade im Studio ihre Alben produzieren: Ellie Williams, Slim Void und Electric Eel Shock. Außerdem habe ich mit der Gewinnerin des 1.000 Parts Race, Katie Thompson, gesprochen und berichte über ihre aktuellen Pläne. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

.: Die Limited Edition – der Stolz eines jeden Believers

In Crowdfunding, sellaband on 17. Januar 2009 at 22:50

Bis zum 30.11.2008 (vor Beginn der Neuen Ära bei Sellaband – mein Bericht) gab es bei Sellaband pro investierten Part eine Limited Edition CD des jeweiligen Albums, das hieß 5.000 investierte Parts = 5.000 Limited Editions. Jeder, der mehr als einen Part erworben hatte, konnte die Zahl der Limited Editions bestimmen, die er nach Hause gesendet bekam. Der Rest wurde dann in den verschiedensten Shops – Sellaband-Shop oder über Amazon – verkauft. Diese Methode war in der Sellaband-Community nicht immer ganz unumstritten. Es hatte sich aber jeder damit arrangiert. So war es einerseits eine gute Möglichkeit für Artists, z.B. auf Konzerten oder anderweitig diese Limited Editions zu verkaufen. Andererseits konnte man als Believer auch eine Zahl Limited Editions verschenken oder auf eigen Faust in bare Münze verwandeln.

Die Herren aus Österreich haben bisher die mesiten Limited Editions verkauft

ConFused 5: Die Herren aus Österreich haben bisher die meisten Limited Editions verkauft

Den Rest des Beitrags lesen »